Anmeldung zum Mathe im Advent 2016

Damit ihr in der Klasse mitspielen könnt, müsst ihr euch für das Klassenspiel anmelden.

FÜR Klasse 5

Ausgewählte Klasse: Klasse Nehru 5

Über den folgenden Link:

https://www.mathe-im-advent.de/registrierung/schueler/klasseneinladung/21d354ce-8778-4bac-9858-6900c1560db7/

FÜR Klasse 6

Ausgewählte Klasse: Klasse Nehru 6

Über den folgenden Link:

https://www.mathe-im-advent.de/registrierung/schueler/klasseneinladung/88c88d15-3272-4e54-90b0-dbb696add96a/

 

ODER im eigenen Konto für die richtige Klasse anmelden.

Ich lade dich dann ein.

Viel Spaß beim Knobeln……Frau Bauer

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Anmeldung zum Mathe im Advent 2016

Alle Jahre wieder………

20161130_120502Am Mittwoch, 07.12.2016
ab 17 Uhr laden wir
Sie in die Stadtscheune ein…..

OLYMPUS DIGITAL CAMERASchüler und Lehrer unserer Schule bereiten auch in diesem Jahr eine Feier in der Vorweihnachtszeit vor…….

Am Programm und Ablauf wird noch gebastelt ……

Später ausführlicher……

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Alle Jahre wieder………

Ravensbrück

Am 19.10.2016 haben wir, die 8. Klassen einen Ausflug nach Ravensbrück gemacht. Wir haben uns um 7:45 getroffen, und sind dann 20 Minuten nach Fürstenberg gefahren. Auf dem Weg nach Ravensbrück haben wir uns leider verlaufen. Glücklicherweise ist uns das rechtzeitig aufgefallen. Als wir dann endlich angekommen sind, wurden wir durch das KZ geführt. In dieser Führung erfuhren wir, wie die Menschen früher im KZ gelebt haben. Danach haben wir uns ein Film über einige Frauen, die im diesem KZ früher waren angesehen. Unsere Lehrer haben uns über diesen Film gewarnt, dass er ziemlich „schlimm“ ist. Das war aber nicht der Fall, denn der Film wurde überarbeitet. Danach durften wir uns auf dem Gelände alleine bewegen. Leider war das Wetter ziemlich schlecht. Deswegen haben wir uns die meiste Zeit drinnen aufgehalten. Außerdem haben wir Information für Vorträge, die wir dann am nächsten Tag gemacht haben gesammelt. Dann sind wir den langen Weg zurück zum Zug gegangen, aber wir konnten ihn glücklicher Weise kürzen.

(Leonie H und Steven J 8. Klasse)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ravensbrück

Sozialarbeit bei der Domjüch

Am Montag, den 7.11.2016 haben wir, die 8. Klassen Sozialarbeit auf der Domjüch geleistet. Wir sind direkt nach der 6. Stunde mit dem Bus zur Domjüch gefahren. Leider hat es den ganzen Tag geregnet, glücklicher Weise hat es aufgehört zu regnen als wir kamen. Und angefangen, als wir gingen. Leider gab es nicht genug Haken, also mussten wir uns abwechseln. Wenn wir genug gemacht hatten, durften wir sogar früher gehen. Wir haben um die Bäume gehackt. Und rinnenförmige Laubhaufen gemacht. Dann kam ein Traktor, der die Laubrinnen aufgesammelt hat.

(Leonie H und Steven J 8. Klasse)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sozialarbeit bei der Domjüch

Entwurf der neuen Satzung des Schulfördervereins

Liebe Mitglieder,

hier ist der Entwurf der neuen Satzung des Schulfördervereins, die wir demnächst beschließen wollen.

satzung-foerderverein

Die Sitzung ist am Montag, 12.12.2016 um 14:30 Uhr geplant.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Entwurf der neuen Satzung des Schulfördervereins

Neuer Termin 9. Klassen

nordjob Neubrandenburg 2017 stellt sich in unseren 9. Klassen vor.

Klasse 9a am 30.01.2017

Klasse 9b am 24.01.2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Neuer Termin 9. Klassen

1. Schülerkongress

Die Schüler und Schülerinnen der 9. und 10. Klassen unserer Schule durften am Freitag, 04.11.2016 an dem 1. Schülerkongress im HKB Neubrandenburg teilnehmen.   

Dort haben sie sich einen Vortrag zum Thema BESSER UND EINFACHER LERNEN gehört. So kann man z.B. in wenigen Minuten Wörter einer Fremdsprache lernen und sich viele andere Fakten merken.

Doch nicht nur Schüler unsere Schule nahmen an diesem Event teil, auch hundert andere Schüler aus verschiedenen Städten nutzten die Möglichkeit teilzunehmen.

Uns hat es gut gefallen und wir hoffen dass es weitere dieser Projekte geben wird.

„……..Jetzt weiß ich was ich beim nächsten Lernen besser machen kann ……“

„……tolle und interessante Tipps……“

„……..muss ich mal ausprobieren….“

Homepage, Verantwortlich J. Werner

Quelle Bilder: Duden Institut für Lerntherapie Neubrandenburg

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 1. Schülerkongress

Matheolympiade

Vier Schüler unserer Schule nehmen an der Regionalrunde am 9.11.2016 teil.

Aus den 5. Klassen sind das Marie Liebhold und Tom Hering.

Aus den 6.Klassen sind das Mika Oliver Bülow und Jasmin Schreiber.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Matheolympiade

KinderKulturKaravane

Am 21.10.16 hatten wir Besuch aus Indien. Sie führten ein Theaterstück vor in dem es daurm ging die Umwelt und die Elefanten zu schützen. Sie trugen sehr farbenfrohe Kostüme. Jeder von ihnen hat verschiedene Rollen gespielt, zum Beispiel hat einer einen Baum und ein Vogel und ein anderer hat ein Magier gespielt. Es war ein 8 Mann Stück und es wurde sehr gut rübergebracht. Am Ende des Stückes konnte jeder der Fragen hatte sie stellen und danach konnte, man wenn man sich dafür angemeldet hatte zum Tanzworkshop gehen. (Jeremy, 9a)

Tanzworkshop mit der KinderKulturKarawane
Am Freitag, den 21.10.2016 kamen acht Kinder aus Indien an unsere Schule. Sie zeigten uns ein Theaterstück und durften danach ein leckeres Frühstück genießen. Danach konnte man mit Anmeldung an einem Workshop teilnehmen. Man musste sich entscheiden zwischen Tanzen & Theater spielen. Ich habe tanzen gewählt. Erst haben wir einen großen Kreis gebildet. Jeder ist in die Mitte gegangen und hat kurz getanzt. Dann sind alle in die Mitte gekommen und haben es nachgetanzt. Wir haben das zwei Runden lang gemacht. Danach hat unser „Tanzlehrer“ eine Choreographie aus unseren Sachen, die wir getanzt haben, zusammengestellt. Aber er hat auch eigene Ideen hineingesteckt. Wir haben immer zwei oder drei Sachen hintereinander getanzt und geübt. Dann haben wir es mit Musik getanzt und wieder etwas ran gehängt und geübt, mit Musik getanzt… . Im ganzen Workshop, haben wir uns auf Englisch verständigt. Als wir den Tanz fertig hatten, haben wir auf die anderen gewartet. Als sie gekommen sind, saßen wir schon alle auf unseren Plätzen, um den anderen erstmal bei ihrem Theaterstück zuzugucken. Danach waren wir an der Reihe. Wir haben unsere ganze Energie hineingesteckt. Es hat richtig Spaß gemacht und die Musik hat einfach dazu gepasst. Ich wäre offen, so einen Tanzworkshop, jederzeit zu wiederholen. (Henriette, 6m)

Kinderkulturkarawane Indischer Tanzworkshop
Am Freitag dem 21.10.16 trafen sich viele Schüler zu Indischen Workshops in der Turnhalle der Nehru Schule um das indische Tanzen oder Schauspielen zu lernen. Indische Kinder brachten uns Tänze bei, die eine Mischung aus Bollywood und Hip Hop waren. Am Ende präsentierten beide Gruppen das, was sie gelernt hatten.Es hat sehr viel Spaß gemacht. (Jasmin, 6m)

Bitte bei uns direkt melden, falls ihr mit einem Bild von dieser tollen Veranstaltung nicht einverstanden seid. (ba@nehru-schule.de, persönlich ist natürlich schöner)

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für KinderKulturKaravane

Ökologischer Landbau im Leea

Die Klasse 8b war am 3.11.2016 im Leea  besuchte dort eine Ausstellung zu dem Thema ökologischer Landbau. Dort haben sie erstmal etwas zu diesem Thema erfahren, und konnten sich danach selbstständig die einzelnen Stationen der Ausstellung ansehen, und somit auch spielerisch etwas zum ökologischen Landbau lernen.  Am Ende der Ausstellung durften alle nochmal Carrera fahren, welches auch ein typisches Symbol vom Leea ist. Die Ausstellung war, nach Angaben der Jungs und Mädchen der Klasse 8b, sehr interessant und informativ.

Hier ein paar Meinungen von Schülern:

„……..Kleine aber feine Ausstellung……“

„…..Es gab viel zu lesen, und auch viele Bilder zum anschauen……“

„……Interessante Mitmachstationen……“

„………Wir haben z.B. erfahren was bei einem Bio-Einkauf in die Tüte kommt oder wie viel Erdöl in einem Kilo synthetischem Stickstoffdünger drin ist……“

 Pressemitteilung der LEEA (mit Erlaubnis hier veröffentlicht)
___________________________________________________________

Was in die Bio-Tüte kommt:
Leea präsentiert neue Ausstellung zum ökologischen Landbau
 

Die Ausstellungsvielfalt im Landeszentrum für erneuerbare Energien M-V (Leea) in Neustrelitz kennt keine Grenzen. Eben noch ein Physikkabinett, hat sich der Wissenstempel seit Donnerstag nun abwechslungsreich auf seiner Ausstellungsfläche dem ökologischen Landbau verschrieben. Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse aus Regionalen Schule Jawaharlal Nehru Neustrelitz waren die ersten Besucher und hatten damit vor allen anderen Gelegenheit, die brandneue Mitmachausstellung mit allen Sinnen zu erfahren.  
„Der Einstieg in den ökologischen Landbau wird sehr gut erklärt. Es ist absolut verständlich“, sagte die Achtklässlerin Joyce-Francis. Ihre Schulfreundin Angelique-Chantale ergänzte, „ Eine anschauliche tolle Mitmachausstellung, hier kann man eine Menge lernen und es macht vor allem Spass“. Lehrerin Jana Bauer, die die Klasse im Physikunterricht unterrichtet schwärmte, „ Wunderschön, es ist auch schon für unsere 6. Klassen ein gutes und interessantes Thema und wir werden sie auf jeden Fall besuchen kommen. Sie informiert auch Besucher, wie wichtig Ressourcen für uns sind. Als Ergänzung für die Dauerausstellung „Ressourcenkammer Erde“ bestens geeignet.“ „Eines der wichtigsten Kriterien bei der Auswahl von Ausstellungen für unser Haus ist, dass sie zum Mitmachen einladen“, sagte Leea-Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend. Auch die interaktive Ausstellung „Der ökologische Landbau“ biete wieder interessante Stationen, die bewegt oder bedient werden können und Besucher jeden Alters zum Ausprobieren anregen. Die bis zum 20. April kommenden Jahres zu besichtigende Ausstellung liefert zwei Erkenntnisse: Ökologische Landwirtschaft ist nicht verstaubt, sondern bedient sich modernster Produktionsmethoden. Und: Die Anforderungen, die ein ökologisches Produkt erfüllen muss, bevor es in die Tüte kommt, sind vielfältiger, als gedacht. Das Leea ist mittwochs bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter http://www.leea-mv.de.

Bildunterschriften:
Bild links: Exponate entdecken, Interaktivität testen und alles ausprobieren steht an erster Stelle.
Bild Mitte: Leea Geschäftsleiter Falk Roloff-Ahrend begrüßt die Schüler und eröffnet die neue Wechselausstellung.
Bild rechts: Joyce-Francis Buttkus und Angelique-Chantale Daedelow bei der Eröffnung der neuen Wechselausstellung.
Bildquelle: Leea GmbH
 
 
 
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ökologischer Landbau im Leea