Nehruaner musizierten in der ehemaligen Landesirrenanstalt

Schüler des Nehruensembles unter der Leitung von Alexander Poland

Bereits zum 4. Mal haben die Schüler des Nehruensembles der Regionalen Schule „J.Nehru“ Eltern, Lehrer und Gäste mit einer Klanggeschichte auf dem Gelände der ehemaligen Landesirrenanstalt an der Domjych überrascht. Musikalisch und schauspielerisch wurde eine ganz besondere Klassenfahrt dargeboten, die alle Gäste über das Gelände und in das Hauptgebäude führte. An 3 Tagen probten die Schüler unter der Leitung von  Alexander Poland,  Alex Müller und  JörgMalik an der Domjüch. Die Darbietung war der Höhepunkt des Schaffens der Ensembleschüler in Zusammenarbeit mit dem Musikschulzweckverband kon. Centus. Alle Anwesenden waren begeistert.

Auch im nächsten Jahr soll diese Tradition fortgesetzt werden.
C. Hübner

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nehruaner musizierten in der ehemaligen Landesirrenanstalt

The BIG Challenge 2017

44 Schüler*innen unserer Schule haben n diesem Jahr teilgenommen.
Alle erhielten ein Diplom und ein Poster von London oder New York.

Besonders erfolgreich war Mika Bülow(6m) mit 316,25 von 350 Punkten.
In Mecklenburg-Vorpommern erreichte er damit den 5. Platz und
bundesweit den 100.Platz.

                                                                                  Herzlichen Glückwunsch

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für The BIG Challenge 2017

Fahrradolympiade 2017

Wir gratulieren den Schülern der Klasse 6a
zum 2. Platz bei diesjährigen Fahrradolympiade.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Fahrradolympiade 2017

Nehrumeile mit Staffellauf

Am 01.06.2017 fand unser alljährlicher Staffellauf anschließend mit Nehrumeile im Parkstadion statt.

Ergebnisse der Staffel

Platzierungen Klasse5 Klasse6 Klasse7 Klasse8 Klasse9
1.Platz 5b 6m 7b 8a 9a
2.Platz 5a 6b 7a 8b 9b
3.Platz 5c 6a      

Sieger der Nehrumeile der Mädchen

Sieger der Nehrumeile der Mädchen Klasse5 Klasse6 Klasse7 Klasse8-9
1. Platz Isabell Rosenberg Miho Filizia      

Tabea Heidenreich

Clara Genovaite Micuta

  8-Patricia Thomas

9-Vanessa-Christina B0ck

 

Sieger der Nehrumeile Jungs Klass5 Klasse6 Klasse7 Klasse8-9
1.Platz Henri Schindler Matthes Mönter Pascal Kasper 8-Dennis Erdmann

9-Jeremy Hantel

Liebe Schüler,
sollte euch ein Bild persönlich stören, meldet euch einfach bei mir.
Fehler sind menschlich…….Frau Bauer

Wir danken Frau Siegmund für die Fotos.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nehrumeile mit Staffellauf

„Fit für den Führerschein“

Anton Funk, Eddy Schroeder und Tim Schneidewind haben den 2. Platz für unsere Schule geholt……sehr gut gemacht………Glückwunsch

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „Fit für den Führerschein“

Die 5. Klassen waren in den Buchenwäldern

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die 5. Klassen waren in den Buchenwäldern

Känguru 2017

Wir gratulieren allen 45 Schülerinnen und Schülern. die am Känguru-Wettbewerb 2017 teilgenommen haben.

Von den 5. Klassen haben 21 Kinder teilgenommen. Insgesamt in ganz Deutschland waren es 189140 Schüler. Dabei waren 9 Schüler über dem Durchschnitt von 45,9 Punkten.

In der 6. Klasse haben 22 Schülerinnen und Schüler mitgemacht. Insgesamt haben in ganz Deutschland 174532 Schüler teilgenommen. Dabei haben 16 Schüler unserer Schule über dem Bundesdurchschnitt von 53,5 Punkten gelegen.

In der Klassenstufe 9 haben 2 Schüler teilgenommen. Dabei hat ein Schüler über dem Bundesdurchschnitts von 58,2 Punkten gelegen mit 72.50 Punkten. Aus der Klassenstufe 9 haben insgesamt 48050 Schüler bundesweit mitgemacht.

Besonders wollen wir die Schüler erwähnen, die Extrapreise bekommen haben:

Fabian Hoeckberg aus der 5b erreichte einen 2. Preis und erhielt ein Spiel.
Kay Hermine Wrosch aus der 6a erhielt ein T-Shirt für den weitesten Kängurusprung(größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten).

Leonie, Klasse 8b

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Känguru 2017

Hinweise zum Wahlpflichtunterricht im SJ 2017/18

 

Liebe Klassenleiter/innen und WP- Kursleiter/innen,

wir wollen in diesem Jahr etwas anders vorgehen und hoffen so, dass jeder Schüler „seinen“ Kurs findet und wir nicht zum Schluss festlegen müssen, an welchem Kurs der Schüler teilnimmt.

Die Wahlpflichtkursleiter werdenihren Kurs zu den u. g. terminen in der Aula vorstellen (je ca. 5 min), damit die Schüler besser verstehen, was in diesem Kurs gemacht wird.
An den Veranstaltungen nehmen alle Schüler teil, die nicht Französisch gewählt haben (einschließlich Klassenleiter).

  • für die Klassen 7-9
    Montag, 3. Juli 2017 um 13:30 Uhr (statt KT)
  • für die Klassen 6 (nur Schüler, die bei uns an der Schule bleiben)
    Dienstag, 4. Juli 2017 um 13:30 Uhr (statt KT)

Ab Mittwoch, 5. Juli 2017 können dann die Schüler sich beim Kursleiter melden.
Bis Freitag haben die Schüler Zeit, sich beim Kursleiter zu melden und anzufragen, ob ihrer Teilnahme an diesem Kurs möglich wäre, wenn ja lässt er sich beim Kursleiter eintragen, wenn nein geht er zum weiteren Kurs und fragt wieder an.

Aber auch hierbei kann es uns passieren, dass einige Schüler sich freiwillig keinen Kurs suchen und zu sortiert werden, dies müssen wir den Schülern aber vorher bewusst machen.

Jeder Kursleiter erstellt somit eine Liste (Name, Klasse) und der Klassenleiter erstellt eine Liste (Name, Kurs) über seine Schüler. Somit müssten wir alle Schüler erfassen.

­­­­­­­­­­­­__________________________________________________________

Folgende Kurse wollen wir anbieten:

Kurs Klassenstufe Leiter Schüleranzahl
Fitnesstraining 7/10 Frau Nittel  
Hauswirtschaft 7/8 Frau Klein max.12 Schüler
Kreatives Gestalten 7/8 Frau Schlieker  
Sportspiele/Badminton 9/10 Herr Schröder  
Hauswirtschaft 9/10 Frau Schulz max.12 Schüler
Kreatives Gestalten 9/10 Frau Beesk  
Robotik 7- 10 Herr Kurtze max.12 Schüler
Drachenboot fahren 7- 8 Herr Vanselow  
Fairtrade 9- 10 Frau Lapsien  
Smartphone/Homepage 7- 9 Frau Kolletzki  

Hinweise zu einigen Kursen

  • DrachenbootAre you ready … attention … go!Diese fünf Wörter sollen die Teilnehmer dieses Kurses von nun an öfter hören. Es ist das übliche Startsignal zu allen Drachenboot Wettfahrten.Wir wollen ein Drachenboot Team der Nehru-Schule zusammenstellen. Dafür soll immer dienstags auf dem Zierker See trainiert werden. Im Winter geht es in die Sporthalle oder in den Kraftraum um während der kalten Jahreszeit nicht einzurosten.Im Drachenboot können bis zu 20 Schüler Platz nehmen. Fortbewegt wird das Boot mit Stechpaddeln unterstützt von Trommler und Steuermann. Die wichtigste Eigenschaft des Drachensportlers ist der Teamgeist.

    Nur das Team, das gleichmäßig die richtige Paddelbewegung ausführen kann kommt als erstes ins Ziel.

    Wenn ihr

    • Schülerin oder Schüler der 7. oder 8. Klasse seid,
    • teamfähig besitzt,
    • körperliche Anstrengung nicht scheut,
    • gern an der frischen Luft seid,
    • den sportlichen Wettkampf mit anderen Schulen nicht aus dem Weg geht,
    • schwimmen könnt,
    • und und und

     …dann seid ihr im Wahlpflichtkurs Drachenboot genau richtig!

     Mädchen wie Jungen sind im Team willkommen!

  • Das Smartphone“ – und was man damit alles machen kann

Das Smartphone ist nicht nur zum Telefonieren, Chatten, Surfen oder Fotografieren da. Mit der Hilfe von Apps können verschiedene Tätigkeiten gemacht werden, z.B. Collagen erstellen, Werbespots drehen oder Lebewesen bestimmen.

Du benötigst ein Smartphone, welches in der Lage ist Apps herunterzuladen und diese dann auch in der Schule zu nutzen (ggf. mobile Internetverbindung).

(Zusätzlich werden wir unsere Homepage pflegen.)

Jahrgangsstufe 7- 10

  • Fairtrade

Der Kurs soll den Schülerinnen/ Schülern folgende Inhalte näher bringen:

  • Sensibilisierung zum Thema „nachhaltiger Konsum“
  • Was ist „fairer Handel“?
  • Warum ist „fairer Handel“ so wichtig?
  • Was kann ich /können wir dafür tun?
  • Kennenlernen und Erarbeiten (geographisch, wirtschaftlich, historisch) verschiedener Regionen mit verschiedenen (fair gehandelten) Produkten
  • Untersuchung geographischer und politischer Grundlagen und Probleme für den Fairtade-Handel bzw. die Produktion
  • „Fairtrade“-Lernen vor Ort (Einzelhandel)
  • Verknüpfung mit englisch-/ fremdsprachigen Inhalten (bilinguales Arbeiten)
  • (Erarbeitung und Umsetzung möglicher Projekte an der Schule)

Der Kurs richtet sich an Schülerinnen/ Schüler, die :

  • Großes Interesse an den Fächern Geographie, Sozialkunde/ Politik/ Wirtschaft, Geschichte und Englisch haben,
  • Interessiert an fremden Kulturen und ihrer Geschichte sind,
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch besitzen,

 Interesse an der Beurteilung des eigenen Handelns bzw. Verhaltens (Konsum) haben.

Kreatives Gestalten Kl. 7/8

Begabte, kreative und interessierte Schüler können sich mit der Ausgestaltung des Schulhauses/Schulgeländes beschäftigen. Mal- und Zeichengeschick sowie handarbeitliches und handwerkliches Können sind Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs. Die Schüler beteiligen sich im neuen Schuljahr an einer Ausstellung in der KOF zum Thema „UNESCO- Buchenwälder“.         Frau Schlieker

 Wahlpflichtkurs Hauswirtschaft Klasse 7/8

In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der

 gesunden Ernährung,

 der Hygiene in der Küche,

 mit hauswirtschaftlichen Arbeiten sowie

 der Zubereitung von Speisen.

Dazu gehören zum Beispiel Wäsche waschen, abwaschen, Küchenreinigung und Pflege von Haushaltsgeräten.

Bei der Zubereitung von Gerichten sind wir vielfältig, von Salaten über Hauptgerichte, Suppen, Snacks bis zu Nachspeisen unter Berücksichtigung von gesundheitlichen und saisonalen Aspekten. Aber auch Gebäck, wie Kuchen oder Kekse werden hergestellt. Dabei soll eine Rezeptsammlung entstehen und der Umgang mit Geld beim Einkaufen erlernt werden. Auf Wünsche der Schüler wird eingegangen.

Was erwarte ich:

 Fleiß, sorgsamer Umgang mit Arbeitsgeräten und Lebensmitteln

 Bereitschaft Neues auszuprobieren

 gemeinsames Arbeiten

Frau Klein

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Hinweise zum Wahlpflichtunterricht im SJ 2017/18

Frühjahrscross der Schulen des alten Landkreises Mecklenburg-Strelitz

Der diesjährige Frühjahrscross fand wie gewohnt in Kiefernheide statt. Am Mittwoch, dem 24.05.2017 stellten sich die Sportler der Klassen 1-10 den Herausforderungen. Unsere Teilnehmer der 5. Klassen absolvierten eine Runde von ca. 1200m. Alle haben sich angestrengt, obwohl keine vorderen Platzierung erreicht werden konnten. Mit Platz 6 belegt Mary Kate Evelyn Wagner und Elias Karl-Heinz Petersen  beide Klasse 5c die besten Ränge. Besser lief es in Klasse 6, wo Matthes Mönter 6a den 1. Platz belegte und damit Kreismeister wurde. Leider waren aus der anderen 6. Klassen keine Schüler bereit, sich den Anforderungen zu streben. Aus Klasse 7 belegte Liv-Ingrid Schmitt wie gewohnt wieder eine vordere Platzierung, nämlich Platz 2. Auch bei den Jungen der Klasse 7 lief es recht gut, denn Aaron Stoltenfeldt belegt Platz 5. Eric Ziegenhagen wollte eine längere Strecke laufen , nämlich rund 2500m und startete deshalb in Klasse 8 mit einem gutem Platz 4. Zum Schluß hatten wir nur noch Teilnehmer aus der 10. Klasse, die ebenfalls 2500m laufen musste. Die Mädchen belegten in der Reihenfolge Annemarie Illguth, Maria Kohn und Michelle Gerlach die Plätze 1-3, während Justin Eisold in dieser Altersklasse Platz 3 wurde.

Frau Klein, FS Sport

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frühjahrscross der Schulen des alten Landkreises Mecklenburg-Strelitz

Stadtwerke-Cup – Pokal erfolgreich verteidigt

Mit zwei Mannschaften ging die Nehru-Schule beim diesjährigen Stadtwerke-Cup an den Start.

Als Team „England“ (Klasse 5) und Team „Island“ (Klasse 6) spielten die Jungs auf Kleinfeld ein super Turnier.

Bis zum letzten Spiel, in dem die zweite Mannschaft der IGS vom Team Island mit 6:0 bezwungen wurde, blieb es spannend. Nach diesem torreichen Spiel war dann endgültig entschieden, dass der Wanderpokal erneut in unseren Reihen blieb. Natürlich war die Freude riesengroß und der Endsieg verdient.

Das Team England, das ebenfalls in spannenden Spielen super Leistungen zeigte, erreichte am Ende den 3.Platz.

Bleibt der Pokal ein weiteres Jahr bei uns, dann können wir ihn behalten. Auf ein Neues im Oktober 2017!

Island
Mattes Mönter, Nicolas Biederstädt, Mateo Bretschneider, Joachim Ziebold, Carl Krüger, Paul Reysner, Tabea Heidenreich, Olivia Lentz, Richard Peters

England
Robin-Maximilian Huth, Henri Schindler, Tyler Papke, Richard Thomas, Richard Schlechta, Tom Hering, Ole Holldorf, Robyn Malchow

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und vielen Dank für euren Einsatz!!!

Wir danken Frau Nittel für ihre Zuarbeit!
Aurel, 10c

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Stadtwerke-Cup – Pokal erfolgreich verteidigt